BigBrotherAwards

Nächste BigBrotherAwards-Verleihung am 11. Juni 2021

Auch 2021 vergeben wir unseren unbeliebten Preis. Die Jury hat sich bereits tief in die Nominierungen gestürzt und würdige Preisträger ausgewählt. Veranstaltungsort ist die Hechelei. Auch in diesem Jahr wird wegen Corona nicht viel Publikum vor Ort sein können. Die Veranstaltung wird live ins Internet übertragen.

Am besten tragen Sie sich den 11. Juni bereits jetzt in den Kalender ein.

https://bigbrotherawards.de/

1 Like

BrainCo vom letzten Jahr fand ich schon echt krass :o

Wollen wir uns die Verleihung gemeinsam anschauen und nebenbei im Discord quatschen?

2 Like

Ich sag erstmal ja, bin aber noch nicht ganz sicher, ob das passt :slight_smile:

1 Like

Hier geht es zum Live-Stream (am 11.6. ab 17:45 Uhr)

Hier die diesjährigen Preisträger:

Bildung: Proctorio GmbH

CC-BY / Dennis Blomeyer

Die Proctorio-GmbH erhält den BigBrotherAward 2021 für den angebotenen „vollautomatischen Prüfungsaufsichtsservice“, der eine Totalkontrolle von Studierenden bei Online-Prüfungen ermöglichen soll. Während der Prüfung soll die KI-basierte Software insbesondere Blicke von Prüflingen erkennen, die auf einen Täuschungsversuch hindeuten, und dann automatisch Alarm schlagen.

Gesundheit: Doctolib GmbH

CC-BY / Dennis Blomeyer

Den BigBrotherAward 2021 in der Kategorie Gesundheit erhält die Firma Doctolib GmbH, Berlin. Doctolib bietet insbesondere die Vermittlung von Arztterminen über ihre Plattform an. Diese Daten werden unter Missachtung der Vertraulichkeitsverpflichtung verarbeitet und laut Datenschutzvereinbarung auch im Rahmen kommerzieller Marketingzwecke genutzt.

Public Intellectual: Prof. Dr. phil. Dr. h. c. Julian Nida-Rümelin

CC-BY / Dennis Blomeyer

Der BigBrotherAward 2021 in der Kategorie „Public Intellectual“ geht an den Philosophen und stellvertretenden Vorsitzenden des Deutschen Ethikrats Julian Nida-Rümelin für seine öffentlich mehrfach geäußerte unhaltbare Behauptung, dass Datenschutz die Bekämpfung von Corona erschwert und Tausende von Toten zu verantworten habe.

Verkehr: Die Europäische Kommission

CC-BY / Dennis Blomeyer

Die Europäische Kommission erhält den BigBrotherAward 2021 in der Kategorie Verkehr für die Einführung des Verfahrens „On-Board Fuel Consumption Meter“ (OBFCM). Dabei werden erhebliche Mengen an technischen Informationen eines Autos aufgezeichnet und zusammen mit der Fahrzeugidentifikationsnummer an den Hersteller übermittelt. Das OBFCM ist seit Jahresbeginn 2021 für Neuwagen verpflichtend.

Was mich wirklich wütend macht: Google

CC-BY / Dennis Blomeyer

Google erhält den BigBrotherAward 2021 für jüngst offenbar gewordene massive Manipulation des Internet-Werbemarktes, Aushungern von Kreativen und Medien sowie Enteignung unserer digitalen Persönlichkeiten.

Die Aufzeichnung der Verleihung wurde auf der Digitalcourage Peertube Instanz veröffentlicht:

2 Like