Haustiere

Moin,

Zu Corona gibt es viele neue Haustiere, habt ihr Euch auch welche angeschafft oder dieses vor?
Die Tierheime freuen sich bestimmt über das Interesse.

Wir hatten vor ein paar Jahren einen superlieben Schäferhund-Colliemix, sie folgte auf Schritt und Tritt. Leider wurde sie nur 15 Jahre und war zum Schluss schwer krank.

Ein paar Jahre später wollten wir keinen Hund mehr weil man immer so sein :heart: dran hängt wenn es ihm schlecht ging oder wenn es ans Ende geht.

Ohne Tiere ist alles doof und so sind wir (über einen Nachbarn) an 2 Gänse gekommen.
Es sind keine Zuchttiere (eher Hybriden) aber die vor 6 Jahren bekommen Gössel machen einen irren Spaß.

Wie jetzt, Gänse?
Sie haben eine Lebenserwartung von 30-40 Jahren und sind wirklich nicht dumm (dumme Gans wie man so sagt).
OK, wir haben mit 1200m² Rasen die Möglichkeit die Tiere artgerecht zu halten, ich habe vor ein paar Jahren extra einen 20m² Stall für sie gebaut und auch einen kleinen Schwimmteich gebuddelt. 2 kleine (70x80cm Ikea Bettunterstellboxen) und der Stall werden täglich gesäubert (ca. 5-10 Minuten Arbeit) und es ist viel weniger zu machen als 2-3x pro Tag mit dem Hund gassi zu gehen.

Die Gänse machen sehr viel Spaß und gerade zu Coronazeiten wo man Zuhause bleiben sollte eine schöne Alternative zum Holzhandwerk.

Die Gans (Irmchen) hat dieses Jahr wieder ca. 40 Eier gelegt und sitzt seit Ende Mai auf ihrem Tron, der Ganter (Oscar) steht im Garten und ist sehr Wachsam, ein betreten in der Brutzeit von Fremden ist wirklich gewagt gerade.
IMG_05062021_083740_(600_x_338_pixel) Irmchen auf 10 Eiern und Oscar bei der täglichen Pflege:


Ab Ende Juni kommt hoffentlich die Naturbrut, beide geben sich irre Mühe und es ist natürlich ein schönes Ereignis.

Welche Tiere habt Ihr und welche schönen Geschichten habt Ihr bislang mit ihnen erlebt?

Gruß Uli

2 Like

Bisher habe ich tatsächlich noch von niemandem gehört, der Gänse als Haustiere hat, klingt aber eigentlich ganz lustig :smiley:
Dann habt ihr ja bald ganz viele Küken :slight_smile:

2 Like

Da es eine Naturbrut ist werden wir sehen was da kommt, ich mach Euch ein paar Bilder am Geburtstag (Ende des Monats).
Leider hat der Nachbar viel Geflügel und Ratten sind da nicht weit, für Gösseln ist das sehr gefählich.
Mit Rattenleckers sind wir sehr vorsichtig da hier auch viele Karzen rumlaufen, hier habe ich eine Art Köderbox aus Steinen gebaut, für die Katzen ist das zu eng und nicht erreichbar.
Vor 3 Jahren hat es 2 von 7 Gösseln leider erwischt, garnicht schön sage ich Dir.

Gössel sind die Kücken von Gänsen?

Genau, sehr schnellwachsend und in 8-10 Wochen sind sie ausgewachsen. :face_with_monocle:
Ich mache mal einmal die Woche ein Bild, dann siehst Du wie schnell das geht.

1 Like

Ich hatte mal Kompostwürmer die sich um meinen Biomüll gekümmert haben. Leider sind die mit dem Treber vom Bierbrauen nicht zurecht gekommen :see_no_evil:
Ansonsten ist ein Wurmkomposter recht pflegeleicht und müffelt auch nicht, wenn die passenden Dinge reingegeben werden.

2 Like

Was, die gibt es nicht mehr? :frowning:

1 Like

Kompost ist ein Interessantes Thema, Stichwort Permakulturanlage, da kann man auch mit kleinen Mengen, so 6-8m³ über den Winter kommen :+1:.

Doch, doch, die Biomasse der Würmer ist noch da :skull_and_crossbones:

1 Like

Achso… na dann :smiley:

1 Like

IMG_26062021_140553_(600_x_338_pixel)
Da ist doch ein Lecker und schnapp
IMG_26062021_140640_(600_x_338_pixel)

2 Like

Leider hat Nr. 2 die vorletzte Nacht nicht überstanden, es fraß und trank nicht mehr, leider ist da immer mit zu rechnen, Natur halt.

Nr.1 freut sich aber seines Lebens, ist sehr neugierig und hält seine Eltern auf Trapp.
IMG_30062021_093127_(600_x_338_pixel)

Waschtag
IMG_04072021_140508_(600_x_338_pixel)

Bei uns hat gestern eins unser Hühner angefangen zu brüten :blush:
Ich hatte mit meinem Sohn zu Ostern 2 Hühner im Brutkasten aufgezogen, aber eine natürliche Henne die brütet hatten wir seit ~15 Jahren nicht mehr.

1 Like


Ich bin heute schon 14 Tage alt, oh was ist das…Mama und Papa essen das auch, dann muss es wohl gut sein. (Gurke)

1 Like

Lecker Gurkensalat :slight_smile:

Heute sind es 3 Wochen, es wächst unglaublich schnell.
IMG_15072021_183720_(600_x_338_pixel)
Noch kann man nicht erkennen was es mal werden soll.
Schaut Euch mal das Größenverhältnis im Vergleich zur blauen Wasserschale vor 11 Tagen an, oben im Bild.

Zeigt doch mal Eure Haustiere!

Heute ist es genau 4 Wochen alt, erste kleine Federn kommen am Bürzel.
IMG_22072021_182758_(600_x_338_pixel)

1 Like

Da hat sich zur letzten Woche aber nochmal ordentlich was getan, schon richtige Gänsefüße :smiley:

1 Like

ja, das geht ruckzuck, in 4-6 Wochen ist es ausgewachsen.