HELDENPASS

Von Gütersloh tatkräftig e.V. haben wir folgende Nachricht bekommen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

es gibt eine neue Möglichkeit, das Engagement von Jugendlichen in Gütersloh zu fördern - den HELDENPASS!

Darum geht es:
Engagement im jugendlichen Alter fördert soziale Kompetenzen in besonderer Weise, macht sensibel für die Belange Dritter und nicht zuletzt macht es auch einfach Spaß!
Über den HELDENPASS kommen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 durch Kurzengagements mit ehrenamtlichen Strukturen in Verbindung.

Im HELDENPASS werden die verschiedenen Engagements dokumentiert. Diese finden nach der Schule oder auch am Wochenende oder in den Ferien statt.
Am Ende des Zeitraums gibt es von der Freiwilligenagentur ein Zertifikat für alle, die mindestens drei im Heldenpass bescheinigte Schnupperengagements gemacht haben.

Und wie kann Ihr Verein/Ihre Einrichtung/Ihre Initiative mitmachen? Das ist einfach! Alle Informationen zum Ablauf finden Sie in der angehängten Datei „Heldenpass Informationsblatt für Einsatzstellen“. Das „Formular für Einsatzstellen“ können Sie dann mit den Informationen zu Ihrem Angebot ergänzen und uns zurückschicken.

Sind Sie neugierig geworden? Wir freuen uns, wenn Sie und beim Heldenpass mitmachen!
Wir sprechen Sie in den nächsten Tagen zu diesem Thema auch noch persönlich an.

Bei Fragen bitte jederzeit melden!

Herzliche Grüße,

Gütersloh tatkräftig e.V.

Fällt euch etwas ein?
Spontan denke ich dabei an das Repair Café.

Das Problem ist vielleicht, was sie auch da dann machen können, Empfang?
Aber ja am ehesten denke ich auch geht das beim Repair Café

Empfang oder halt bei einer Reparatur versuchen mitzuhelfen.
Vielleicht kommen ja ein paar neugierige Schülerinnen und Schüler dazu die Lust haben zu Basteln.