Kinderspielhaus im Garten - Holzwahl

Hallo an die Holzwürmer!

Ich plane ein Kinderspielhaus für mein kleines Mädchen. Der Spielgarten wird naturnah werden, deshalb soll es eine Art Märchenhäuschen werden.

Hier mal ein Inspirationsbild.

Als tragende Elemente kommt eigentlich nur Robinienstämme in Frage. Die sehen gut aus und sind witterungsbeständig. Was würdet ihr für die Verkleidung verwenden? Ich hatte an rustikale Lärchenbretter gedacht.

Ich denke, um eine Holzschutzlasur werde ich nicht herum kommen wenn das Häuschen lange halten soll, wie seht ihr das?

Wisst ihr, wo man solche Hölzer beziehen kann? Ich habe Robinienstämme bei Holz Speckmann in Halle gesehen.

Das Projekt soll im FJ22 starten denn ich muss dafür Pflanzen im Garten umsetzen. Im Sommer soll das Häuschen fertig sein. Parallel gibt es dazu noch einen Sandkasten und eine Schaukel. Außerdem brauche ich 100 Säcke Pinienrinde für den Spielbereich… Da freut sich der Rücken.

Schönen Gruß
Mario

3 Like

Lärche wäre auch meine erste Wahl, wenn Du es nicht lasierst wird es auch ohne zu streichen halten aber es wird durch die Witterung silber.

Bei www.schroeder-hoffert.de in Bielefeld bekommst Du es auch in sägerau, leider sind da im Moment Tagespreise in der Holzbrange angesagt, einfach mal anrufen, die liefern aber auch größere Mengen zu einem fairen Preis.

Ob die auch Robinie haben musst Du fragen.

2 Like