Pertinax als Druckbett

Ich habe mir die Tage eine pertinax Platte bestellt und heute zum ersten mahl genutzt und bin begeistert für die die pertinax noch nicht kennen es ist eine Platte die auf des heitzbett vom 3d Drucker gelegt wird und darauf gedrückt wird der zwekt kein apheben des Drucks mege haftund und ich würde gern für beide 3d Drucker im Verein solche Platten haben die kosten meiner Platte sind ungefer 20 euro mit Versand

Pertinax ist klasse, haben wir in der Firma auch als Druckbett.
Vor allem bei Drucken mit großer Auflage vorteilhaft, da die Platte abgenommen werden kann und leicht gebogen wird, dadurch fällt der Druck einfach runter.

Für den Anycubic brauchen wir das meiner Meinung nach nicht, da habe ich noch keine Probleme mit schlechter Haftung gehabt. Habe allerdings auch noch keine Bauteile mit großer Fläche gedruckt.
Den GeeeTech sollten wir erstmal ans Laufen bekommen bevor wir den Aufwerten.

1 Like

Mit der 3D-Drucker Einhausung drucke ich nun auch ABS und dabei kommt es leider zu massivem warping beim Druck.
Eine bessere Haftung soll durch eine ABS Beschichtung erreicht werden:

ABS Beschichtung

​Hier bestreichst du dein Druckbett mit aufgelöstem ABS Material. Diese Tinktur kannst du aus alten ABS Resten und Aceton herstellen. Gute Ergebnisse konnte ich mit folgender Mischung erreichen – 100 ml Aceton zu ca. 30 bis 40g ABS Material –. Am Ende muss ein milchiger Film zu sehen sein. Vergiss dabei nicht die Sicherheitsvorschriften beim Umgang mit Aceton! Handschuhe und eine Atemschutzmaske sind ein absolutes Muss um keine gesundheitlichen Probleme hervor zu rufen.
https://einfach3ddruck.de/bessere-haftung-auf-dem-druckbett/

Da ich das aber nicht direkt auf die Glasplatte streichen möchte, habe ich auch an Pertinax gedacht. Soll ja ohnehin gut sein.

Ich bestelle eine Platte 500x500x1 mm und schneide diese passend zu. Dann haben wir auch welche für den Space.

Hast du schon überlegt wie du die Platte auf dem Druckbett festklebst?

Ich drücke auf pertinax bin zufrieden

Das freut mich. Die Frage war aber wie eine Fixierung funktioniert. Kleben, klemmen oder hoffen…

Ich habe vor die Platte zu klemmen.

Da bin ich gespannt. Sag uns wie es gelaufen ist. Ob sie sich hochgebogen hat.
Und mit welcher Temperatur du druckst.

Kleben? Hm ok??? Ich habe die mit den Drucker mitgelieferten klammern befestigt und heitze das zurzeit mit 70 Grad zum reinigen nutzr ich Alkohol und ein gewöhnlichen Lappen

Mache ich. Momentan denke ich an vier dieser schwarzen Kammern, wie sie auch an unserem GeeeTech sind.
Für ABS stelle ich die Düse auf 255 °C und das Bett auf 110 °C.

Von dem was ich bisher gelesen habe wird die Pertinax eine dicke Beule machen. Aber warten wir mal ab :wink: