Schatzi, baust Du mir das, ich wünsche mir....

Hier werden die besseren Hälften berücksichtigt, wer kann das schon ausschlagen?

Heute bau ich Ihr ein Hochbeet, ich weiß, ihr Männer werdet mich verfluchen und darum, zeigt es nicht Euren Partnern sonst müsst Ihr auch noch an zu schrauben fangen. :joy:

IMG_28062021_154019_(600_x_338_pixel) IMG_28062021_154043_(600_x_338_pixel) IMG_28062021_154104_(600_x_338_pixel)

Ich habe ein paar Lärchen Bretter 18x2cm Breite, je 4x2m & 4x1m Sägerau (gibt’s auch schon fertig) gehobelt und je eine Rundung mit der Oberfräse angebracht.
Das Gegenstück, die Pfosten (auch Lärche) haben 10x10cm auf 80cm Länge (4x) und ich fräßte eine 5cm tiefe Nute ein.
Mit (Leonhass) PU Leim klebe ich nun die Bretter ein und zwinge sie bis sie rechtwinklig sind.
120mm Rollen eines alten Supermarktrollies schraube ich gleich unter die Füße da das Teil mit 2x1m echt zu groß und zu schwer würde, die Rollen sollen das ca 100kg schwer beladene Hochbeet etwas flexibler machen.
Wenn der Leim ausgehärtet ist wird der Rahmen noch mit großen 14mm, 75tiefen wetterfesten Holzdübeln verstärkt, man kann es auch schrauben aber dann sollte man VA Schrauben verwenden.

Fortsetzung folgt :wink:

5 Like

Ah nun weiß ich was ich falsch mache :thinking: wenn ich etwas gebaut haben will wende ich mich erstmal an die Giraffe und bei der muss ich meistens selbst mit Hand anlegen weil ihre Hufe so klein sind… Da wo die Giraffe und ich dann immer noch an Grenzen stoßen fragen wir dann um Hilfe bei dem Projekt. Bei den vielen Projekten wäre das aber auch eine ziemliche Zumutung die jedes mal ab zu geben. :grinning:

So haben wir zum Beispiel mit Hilfe von @LeonF am Lasercutter und der Fräse eine alte Uhr von @Igami mit einem neuen Rahmen aufgewertet




dann ohne Hilfe die Balkonmöbel aufgefrischt



Für das DVD Regal war dann schon etwas mehr Hilfe Nötig, da wir so großes Holz nicht alleine verarbeitet bekommen haben, das Ergebnis dieser Teamarbeit kann sich aber sehen lassen :slight_smile:



Und das nächste Projekt ist bereits in Arbeit. Heute habe ich mit @LeonF an der Fräse im Space zwei Platten für kleine Tische die hinter das Sofa kommen gefräst. Da werde ich nun im nächsten Schritt noch Beine für machen und die Platten lasieren. (bei den Beinen werden die Giraffe und ich aber wohl doch nochmal @Igami um Hilfe bitten müssen, da wir da inzwischen doch eher spezielle Vorstellungen haben wie die aussehen sollen)


5 Like

Teil 2:

Zeit für die 14x75mm Sipo (Wasser- & hochfest) Dübel.
Ich habe mir eine Anlegeschablone gebaut damit die Dübel pro Seite an die gleiche Stelle kommen.

Das ist das Maximum für die DF700, mehr XL geht da nicht mehr. Ohne Absaugung geht da nichts da der Fräser sehr tief rein geht.
Dann noch reichlich PU Kleber ins Loch und den Dübel solange ins Holz treiben bis der Leim oben rauskommt.

IMG_29062021_161053_(600_x_338_pixel) IMG_29062021_161114_(600_x_338_pixel) IMG_29062021_161148_(600_x_338_pixel)

Fortsetzung folgt…

2 Like

Teil 3

Eine Seite hab ich ja gestern geleimt, heute kam die zweite Seite dran und wurde schonmal etwas geschliffen.

IMG_30062021_161052_(600_x_338_pixel)

Viele 75 x 14mm lange Dübel kommen in die 10x10cm Ecken.

IMG_30062021_161115_(600_x_338_pixel)

3 Like

Teil 4

Letzter Schliff und Übergabe an Schatzi…
IMG_02072021_162838_(600_x_338_pixel)


Bis auf die Metallrollen ist alles nur geleimt und gedübelt, das ‚Bett‘ ist sonst aus massiver Lärche die sogar fast astrein war.
Bei gutem Wetter hole ich morgen Pferdemist und Beeterde, 0.6m³ hab ich ausgerechnet.
Beflanzen ist nicht meine Aufgabe, das Teil wird gleich übergeben :wink:.

3 Like

Finale Übergabe:
IMG_03072021_154239_(600_x_338_pixel)
0.6m³ Komposterde und es knackt und knarzt nicht.
Schieben lässt sich das Bett äää Beet nur noch zu 2’t.🤷

5 Like

Was liegt denn unten im Beet, damit die Erde nicht durchfällt?
Und muss das Holz noch weiter behandelt werden, damit es vor der Witterung geschützt ist?

1 Like

Ich habe eine Art Lattenrost mit 70x40mm Querlatten 7 Stück eingelegt und darauf dann 4 Latten aufgelegt so daß es durchlässig sind.
Auf den Latten habe ich 2Lagen Kanickeldraht gelegt und darauf ein Unkrautfieß, eine Art dünnen Stoff.
Ich habe die Lärche nicht weiter behandelt, zum einen sollen ja Lebensmittel angepflanzt werden und zum Anderen ist Lärche gut witterungsbeständig und wird über die Jahre nur etwas silber.
Ich habe auch keine Folie seitlich zwischen Wand und Erde gelegt, dem Holz wird es nichts ausmachen und so mindestens 20 Jahre halten.

1 Like