[Vereinsprojekt] Platinenätzen

Ziel ist es, dass wir beim Makerspace selber Platinen Herstellen können. Dazu werden Michael und ich erstmal einige Tests durchführen.

Bei Erfolg wird dies hier natürlich aktualisiert.
Leon

output.pdf (9,8 KB)
Pdf zum drucken

Habe mir gerade noch ein Video Belichtung anstelle von Toner Transfer angeguckt: PCB Herstellung von A bis Z (12): PCB Herstellung 2.0 [ger]

Hat den Vorteil, dass die Ausdrucke wiederverwendet werden können.

Das andere geht so: [How2] Platinen ätzen

Was brauchen wir alles zum Ätzen?

Sobald wir den Lasercutter haben können wir damit das Layout erstellen: Making Circuit Boards with a Laser Cutter (Lasercutter ab 8:31)
Bis dahin wollen wir mit dem DirektToner Verfahren arbeiten. Siehe [How2] Platinen ätzen

  • Platinenrohline (vorhanden ??)
  • DirektToner:
    • Hochglanzpapier
    • Laserdrucker
    • “Spülwasser”
    • Bügeleisen
    • Backpapier
  • Laercutter:
    • Lasercutter
    • Lack
  • Schutzausrüstung:
    • Handschuhe
    • Schutzbrille
    • Schürze (optional)
  • Ätzmittel
    • Eisen(III)-Chlorin (aka. Fe3Cl)
      soweit ich das gelesen habe besser als Natriumperlsulfat, da es nicht so stark temperiert werden muss
    • Natriumperlsulfat (aka. Feinätzkristalle)
  • Aceton um den übrigen Toner/Lack nach dem Ätzen zu entfernen (vorhanden)
  • Schalen
  • Pinzette
  • Lötlack (optional)

Wie sieht es denn da mit Olafs Ausrüstung aus?

Wer mag denn recherchieren was für eine Ausstattung wir zum ätzen benötigen und wo wir das bekommen?