Drucker

Hab mir mal die Drucker-Situation angeschaut. Aktueller Stand ist: Bei unserem Drucker sollte es sich um einen Epson Workforce WF 7610 DWF handeln. Sein Zustand ist wie folgt:

  • A3 Flachbett- uns Simplex-ADF-Scannen funktioniert einwandfrei
  • Duplex-ADF-Scannen könnte zuverlässiger sein (insbesondere bei verschiedenen Papierstärken) funktioniert aber grundsätzlich.
  • Drucken funktioniert nicht (Druckbild ist verschmiert/verzerrt), weder SW noch in Farbe. Der letzte Reinigungsversuch hat keine Besserung gebracht.

Wir hätten folgende Optionen:

  • Austausch Druckkopf
    • Neuer Druckkopf nicht zu bekommen
    • Gebrauchter Druckkopf aus Shenzen (Bei Problemen schlecht reklamierbar, da Rückversandt teuer) 95€. Zum Vergleich Drucker hat neu zwischen 140-250€ bei Amazon gekostet.
  • Erneute Druckkopfreinigung mit extra Druckkopfreiniger/Kanüle/Schlauch sowie Reinigung der Unterseite mit Glasreiniger.
    • Material-Kosten 20€
    • Aufwand: ca. 2h.
    • Wenn der Druckkopf nachhaltig defekt ist keine Erfolgsaussicht.
  • Entsorgung des Epson & Anschaffung eines neuen A3-Druckers mit Duplex ADF-Scanner
    • z.B. HP OfficeJet Pro 7740 All-in-One 277€
  • Nutzung des Epson als reinen Scanner und Anschaffung eines einfachen Druckers
    • Da müßten wir dann überlegen, was wir wollen/brauchen Tintenstrahl/Laser, A3/A4, SW/Farbe

Was meint ihr?

Danke Martin. Mein Epson muss auch gereinigt werden und ich wollte mir ein Reinigungskit kaufen. Damit kann ich men Drucker dann auch einmal durchspülen.
Ist es Zeitkritisch?

Nein, es ist nicht zeitkritisch. Könnten nen Kit direkt über den Verein bestellen, dann stände es allen Mitgliedern und bei Bedarf auch im Repair-Cafe zur Verfügung. Hast du nen Produkt von dem du überzeugt bist? Reicht 500ml oder sollen wir 1l nehmen?

So geht es natürlich auch. Da hast du Recht :slight_smile:
Bisher habe ich noch keinen Favoriten. Bei Amazon gibt es 250ml gerade im Angebot: FENTEC Druckkopfreiniger Düsenreiniger 100ml Druckkopf Reinigungsflüssigkeit für Druckkopfreiniger Epson HP Canon Brother Samsung und Kodak Tintenstrahldrucker: Amazon.de: Computer & Zubehör
Ich habe noch keine Vorstellung wieviel ml pro Reinigung und Düse verbraucht werden. Zu viel lagern ist halt immer so eine Sache. Verdreckt es mit der Zeit? Haben wir Platz zum lagern? Taugt es etwas? Vielleicht starten wir mit den 250ml?

image
Aha. Einfach Isopropanol zum Erweitern :smiley:

Ich bin auch erstmal für das Kit und dann weitersehen.

Druckerreiniger ist inzwischen angeschaft worden (Danke daür :heart:) und ich werde mir die Tage den Drucker vornehmen.

Mit ca. 5ml habe ich CMYK (also 4) Farben gereinigt. Das Ergebnis ist perfekt. :slight_smile:
Merke: Schwarz geht nicht so gut von den Fingern wie Cyan, Magenta und Yellow. Oder ich habe nicht so gekleckert ¯\(ツ)

Test bestanden. Als nächstes kommt der Drucker im Space dran.

2 „Gefällt mir“