Förderantrag für Workshops

Ich bin momentan dabei einen Förderantrag für Workshops zu schreiben.
@Assimo hat Hardware rausgesucht die gut geeignet scheint :slight_smile:

Die Bürgerstiftung Gütersloh möchte noch folgende Informationen zu dem Projekt:

  • Name des Projektes
  • Ziel des Projektes
  • Zielgruppe des Projektes
  • Beschreibung/Durchführung
  • Das Projekt ist erfolgreich, wenn …
  • Zeitplan für das Projekt
  • Bemerkungen

Dazu stehen bereits folgende Ideen im Raum

  • Name des Projektes
    1. Digitales Klassenzimmer
    2. Makerspace Sendezentrum
  • Ziel des Projektes
    • Wissenvermittlung durch Workshops und Webinare
    • (Video-)Dokumentation von Projekten
    • Möglichkeit für einen Podcast
  • Zielgruppe des Projektes
    • Mitglieder des Vereins
    • Bürger:innen der Stadt Gütersloh
    • Terraner:innen (bei Webinaren)
  • Beschreibung/Durchführung
    Bisher nur Stichpunktartig:
  • Das Projekt ist erfolgreich, wenn …
    1. ein Workshop mit Beamer und Presenter durchgeführt wurde
    2. ein Webinar mit Headseat und Webcam durchgeführt wurde
  • Zeitplan für das Projekt
    1. Beschaffen der Ausrüstung binnen 2 Wochen nach Erhalt der Fördermittel
    2. Einrichten des Ausrüstung binnen 1 Woche nach Beschaffung der Ausrüstung
    3. Durchführen eines Webinares binnen 8 Wochen nach Einrichtung der Ausrüstung
    4. Durchführen eines Workshops nach der Corona-Pandemie
  • Bemerkungen
    • noch keine

Was fällt euch noch ein?
Je besser die einzelnen Punkte beschrieben sind, desto wahrscheinlicher ist eine Förderung :slight_smile:

Hi Michael, geht es hier um live-Workshops oder auch um Tutorials, die wir als Video aufnehmen und die jederzeit abrufbar sind?

Geht um beides.

Beamer + Presenter für Live Workshops
Kamera + Headsets für Webinare, Tutorials oder Projektdokumentation.