Monatliches Nähtreffen

Hallo zusammen,

was haltet ihr davon, ein monatliches Nähtreffen zu initiieren? Ich stelle mir vor, dass wir uns digital treffen und über unsere jeweiligen Nähprojekte austauschen. So können wir einen festen Termin etablieren, an dem dieses Handwerk im Mittelpunkt steht, und des kann auch als Motivation dienen, das Hobby regelmäßig auszuüben. Prinzipiell kann man das sogar noch ausweiten, und es „Textil-Treffen“ nennen, sodass auch Stricken, Häkeln, Plotten, Sticken und so weiter nicht zu kurz kommen. Vielleicht kann sich der Raum auch zuschalten und jemand an einem unserer Geräte arbeiten.

Allererste Regel: Wer gerade die Maschine betätigt, macht das Mikro aus :joy:

Was sind eure Gedanken?

~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~

Inspiration

Virtuelles Nähtreffen, bei dem alle dasselbe Projekt bearbeiten (würde ich eher Workshop nennen)

„Frocktails“: Komplette Nähmesse im Digitalen

Digitales Nähtreff-Wochenende „Zwischen Nadel und Faden“ vom 12.-14.-03.2021
https://nahtzugabe5cm.de/2021/02/zwischen-nadel-faden-nah-mit-uns-das-online-nahtreffen/

3 Like

Ja ich wäre voll dafür :slight_smile: Ich hab noch soooo viele Projekte die nicht voran kommen. Und wir haben ja inzwischen auch den Discord wo wir uns „treffen“ können.

1 Like

Ich wäre auch auf jeden Fall dabei :star_struck:

1 Like

Wohooo :star_struck:

Dann können wir einen Voice-Channel namens „Textil-Werkstatt“ gebrauchen. Kannst du das bitte für uns machen @Luis_G4?

Und habt ihr Lust, dass wir uns bald auf ein Stündchen verabreden und das testen? Und dabei besprechen wir, wie wir uns das in Zukunft vorstellen, wann, wie lange und so. Ich schlage mal Samstagnachmittag vor.

Vielleicht ist das auch für dich @silkeaps interessant?

1 Like

Wir sollten auch über coole Namen nachdenken, ähnlich wie Repair-Café

Textil-Tee oder TT =D
Näh-Bar
Stoff-Space

string-theory and practice :joy:

dann passt es auch wieder in den „space“ :upside_down_face:

4 Like

Näh-Bar finde ich gut! :slightly_smiling_face::+1:
Ich werde das auch mal an meine Frau und meine Mutter weiterleiten - könnte mir gut vorstellen, dass die auch Interesse haben

1 Like

Oder „Stoff-staff“ :grin:

1 Like

Das ist super! :smiley:

1 Like

Welche Uhrzeit schwebt euch den so vor für das Test & Planungstreffen?

Heute 17.00 Uhr?
@Sarah @Makerkoenig @LeonF

Das hatte ich leider nicht rechtzeitig gelesen, hat denn ein Treffen stattgefunden? Und habt ihr was abgemacht für zukünftige Treffen?

Ja, zumindest haben wir jetzt einen Voice-Channel namens Näh-Bar! Eine Festlegung auf einen Tag wollten wir nochmal in größerer Runde abstimmen. Von der Dauer sollten es aber mindestens 2 Stunden sein. Es gibt aber schon mehrere Ideen: Für den Anfang könnte man zum Beispiel den Samstag nehmen, der Zeit, die früher mal das offene Basteltreffen war. Was denkt ihr dazu? Lieber unter der Woche?

Die erste Näh-Bar findet am letzten Samstag im Monat statt! Das ist diesen Monat der 27. Wir treffen uns im entsprechenden Discord-Channel. Das wird eine Art Test-Veranstaltung. Sobald wir mit der richtigen Reihe live gehen, machen wir nochmal ordentlich Werbung vorher :smiley:

2 Like

Und zu welcher Uhrzeit?

Können wir doch auch in den Kalender eintragen, oder?

2 Like

Wie wäre es mit 11, so wie die Basteltreffen früher?

2 Like

Hallo Zusammen,
ich fand das erste Nähtreff hat wunderbar funktioniert, auch wenn ich leider erst später dazu stoßen konnte. Simone und Ich haben dann allerdings noch (mit Pausen) den ganzen Tag weiter gemacht. Vielleicht eine Sache die mir aufgefallen ist, ist dass Discord dadurch dass man erst nach und nach Berechtigungen bekommen kann vielleicht auch als Hürde für außenstehende sein könnte an unseren Treffen teilzunehmen. War aber erstmal nur so als Gedanke und irgendwann kann dass ganze ja hoffentlich eh wieder Präsent stattfinden.
Eine Idee die ich gerade hatte war, wenn sich das ganze etwas eingebürgert hat, dass man vielleicht irgendwann auch Näh Challanges veranstalten könnte, sowas wie, diesen Monat nähen alle was in der Farbe, aus dem Stoff oder ein bestimmtes Objekt. Hättet ihr an sowas auch Interesse?

3 Like

Für mich hat es auch gut geklappt und Spaß gemacht!

Ich habe auch nochmal über die Plattform nachgedacht, und ich habe festgestellt, dass Discord nur Sinn ergibt, wenn beim Nähtreffen nur bestehende Mitglieder dabei sind. Wenn es ein offenes Nähtreffen sein soll, das wir auch auf der Website oder mal in der Zeitung ankündigen, dann ist a) die Hürde groß, sich erstmal einen Account zu erstellen, und b) füllen wir den Discord-Server mit lauter Leuten, die ihn möglicherweise nur ein einziges Mal benutzen. Dafür ist der Server meines Erachtens nicht gedacht. Lasst uns deswegen gerne über eine andere Plattform sprechen, vielleicht reicht für den Rahmen ja jitsi oder senfcall.

Und die Idee mit den Challenges finde ich total super!

3 Like

Einfach beides ausprobieren.
Bei BigBlueButten (senfcall) kann eine PDF Datei hochgeladen werden die dann alle sehen. Das ist vermutlich recht praktisch, wenn eine Challenge gemacht wird und darauf dann die Spielregeln stehen.