Website Relaunch

Hallo zusammen,

hiermit startet die Planung des Website-Relaunch für den Makerspace mit ersten Gedanken dazu, wie wir das Thema angehen. Das erste Orga-Treffen zum Website-Relaunch soll voraussichtlich noch im März stattfinden.

AKTUELLER STAND _____________________________________________________

Die Website läuft auf Wordpress in einem vorgefertigten Theme, das nicht optimal zu unseren Bedürfnissen passt. Beispielsweise brauchen wir eine „statische“ Startseite anstelle einer Blog-Struktur, schließlich ist der Fokus unserer Arbeit nicht das Produzieren von Neuigkeiten. Nutzerführung und Inhalte sind über die Zeit fleißig gewachsen und mussten mitunter ihren Platz provisorisch einnehmen, wo gerade welcher frei war. Das Bildmaterial ist veraltet und Ideen für Projekte bietet sie bislang gar nicht. Informationen werden nur unregelmäßig aktualisiert. Kurzum: Handlungsbedarf!

ZIEL ___________________________________________________________________

  • Wir setzen eine Internetseite für den Makerspace auf, die uns passend repräsentiert, Lust macht, uns zu besuchen oder sogar Mitglied zu werden, und Inspiration für das Selbermachen liefert.

  • Die Seite ist von uns intern unkompliziert zu warten und die Inhalte lassen sich einfach aktualisieren.

  • Sie ist SEO-optimiert.

  • Sie erfüllt gängige Sicherheitsstandards.

ERSTE SCHRITTE _________________________________________________________

Relaunch

  • Planung und Vorbereitung
    https://www.relaunch.de/der-10-schritte-plan-fuer-einen-einen-website-relaunch/

    • Strategieentwicklung (Was wollen wir mit der Website erreichen?) Wettbewerbsanalyse (Was machen die anderen? Was können wir uns abgucken? Was können wir besser?), Zielgruppenanalyse (Wer nutzt die Website? Wen wollen wir erreichen?)
    • Verantwortlichkeiten festlegen
    • Zeitplan festlegen
    • Was noch?
  • Technische Neugestaltung

    • Umsetzung festlegen, dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:
      • Die Website wird weiter auf WordPress laufen, und zusätzlich ein Plugin wie elementor verwenden. Das ist ein sogenannter Page Builder, also ein Baukasten mit Benutzeroberfläche für Internetseiten, der es sehr einfach macht, Elemente auf der Seite einzufügen und zu ändern. Die Bedienung funktioniert daher ohne Programmieren und senkt wahrscheinlich die Hürde, Aktualisierungen vorzunehmen und Inhalte zu pflegen.
      • Die Website läuft weiter auf WordPress, aber wir programmieren Theme etc. selbst.
      • Wir programmieren die Website komplett selbst.
      • Gibt es noch mehr Möglichkeiten?
    • Umsetzen von Sicherheitsstandards sicherstellen
    • Was noch?
  • Inhaltliche Neugestaltung

Langfristige Pflege

  • Technische Verantwortung festlegen (Sicherheit, Elemente, etc.)
  • Inhaltliche Verantwortung festlegen (Texte, Bilder, etc.)
    Dazu gehört auch, Wege zu entwickeln, wie langfristig alle Mitglieder Inhalte beitragen können, beispielsweise, indem sie Vorschläge in der Nextcloud ablegen (dokumentierte Projekte etc.)

Dieser ganze Beitrag liegt auch als Dokument hier: https://cryptpad.fr/pad/#/2/pad/edit/fNemiN6aYGtnG6NQeo18ISAZ/
Dort könnt ihr auch gerne reinschreiben, mitwirken, brainstormen und weitere Quellen und Ressourcen beisteuern.

Was sind eure Gedanken dazu? Hat jemand schon Ideen? Wer hat Lust, sich mit einzubringen?

4 Like

Dazu werfe ich noch den Bereich FAQ in den Raum

Und es wäre schön, wenn wir zeigen was es für Möglichkeiten (Werkstattbereiche) gibt.
Bei anderen Vereinen habe ich gesehen, dass die einen Grundriss zeigen und die Bereiche farbig kennzeichnen.

2 Like

Habe ich ins Cryptpad hinzugefügt! Gute Ideen

Dieser Link wurde aus der Adresszeile des Browsers kopiert und ermöglicht keinen Zugriff auf das Dokument. Bitte verwende das Menü Teilen, um das Dokument direkt mit Kontakten zu teilen oder den Link zu kopieren. Mehr zu sicheren Links.

Anstatt von Wordpress gibt es z.B. October CMS, das basiert auf Laravel (ein sehr gutes PHP Framework), das CMS ist zwar wesentlich jünger als Wordpress allerdings auch Individueller Einsetzbar.

1 Like

Immer dasselbe Spiel^^ Hab den Link korrigiert

Wollen wir uns mal einen Überblick verschaffen, wer alles Interesse hat mit zu machen?

Neue Kategorien kann ich gerne hinzufügen.

  • Ich will mich um Inhalte kümmern
  • Ich möchte am Aufbau mitarbeiten
  • Ich möchte langfristig Verantwortung für die Technik übernehmen
  • Ich möchte gerne mit planen

0 Teilnehmer

1 Like

Gute Idee, darüber können wir auch heute Abend in der Community-Runde sprechen!